Private Krankenversicherung für Freiberufler / Selbstständige Test

Vor allem Selbstständige und Freiberufler können mit einer privaten Krankenversicherung sehr viel günstigere Beiträge erzielen als mit einer gesetzlichen Krankenkasse. Das bestätigen auch die aktuellen Tests der Stiftung Warentest, von Focus Money und Co. Selbstständige können die Leistungen individuell anpassen und können mit probaten Mitteln PKV Kosten senken. Im Finanztest werden speziell die Freiberuflerversicherungen getestet und bewertet. Testsieger wird die Provinzial Hannover Versicherung.

Als Selbstständiger oder Freiberufler können Sie die Leistungen und die Versicherungsbeiträge flexibel festlegen. Bei einer Leistungsfreiheit gibt es Geld zurück.

FREIBERUFLERVERSICHERUNG MIT INDIVIDUELLEN LEISTUNGEN GETESTET

Noch immer zählen die Tests der Stiftung Warentest und das dazugehörigen Testmagazins Finanztest zu den wichtigen Indikatoren bei der Suche nach der passenden privaten Krankenversicherung. Getestet werden 45 Selbstständigen – und Freiberuflerkrankenversicherungen anhand selbst definierte Testkriterien. Mit einem sehr guten Testergebnis sichert sich die Provinzial Hannover private Krankenvollversicherung den aktuellen Testsieg und bietet Freiberuflern und Selbständigen die besten Konditionen beim Krankenversicherungsschutz an.

Jetzt Vergleich anfordern >

DIE FÜNF TESTSIEGER IM STIFTUNG WARENTEST

Mit einer insgesamt sehr guten Testnote kann die freiberufliche PKV der Provinzial Hannover das Testsiegel von „1,5“ erzielen. Dabei testeten die Experten das Preis-Leistungs-Verhältnis der Krankenvollversicherungen. Die besten Krankenkassen für Selbständige und Freiberufe laut Finanztest sind:

  1. Testrang 01: Provinzial Hannover
  2. Testrang 02: Bayer. Beamten-KK56
  3. Testrang 03: Huk-Coburg für Freiberufe
  4. Testrang 04: HanseMerkur für freie Berufe
  5. Testrang 05: UKV Freiberuflerversicherung

Im Vergleich zur GKV können versicherte Kunden die Leistungen an die persönlichen Bedingungen anpassen. Auch unter private Krankenversicherungs Testsieger können Sie einen neutralen Tariftest machen, um den leistungsstärksten Tarif erhalten zu können.

DIE KOSTEN IM PRAXISTEST DER FREIBERUFLERKRANKENVERSICHERUNG

Die Freiberuflertarife können an die Lebenssituation des Freiberuflers angepasst werden. So zeigt der Kostentest, dass mit Hilfe einer Selbstbeteiligung die Beitragskosten massiv abgesenkt werden können. Ein weiterer Vorteil im Vergleichstest zur gesetzlichen Krankenkasse (GKV) können die Tarife auch mit einer Beitragsrückerstattung aufwarten. Bei einer Leistungsfreiheit der freiberuflich und selbstständig tätigen Privatpatienten können mehrere Monatsbeiträge erstattet werden. Vorsorgeuntersuchungen zählen nicht als Leistungen und können jederzeit in Anspruch genommen werden.

AUSWAHL WICHTIGER FREIBERUFLERVERBÄNDE IN DEUTSCHLAND

Freiberufstätige und Selbstständige haben immer auch die Möglichkeit, sich an ihren zuständigen Verband zu wenden. Hier haben wir einige wichtiger Freiberuflerverbände für sie zusammengefasst:

  • Verband der Selbständigen und Freiberufler e.V.(VDSUF)
  • Verband der Freien Berufe in Berlin e.V.
  • Bundesverband freiberuflicher Pflegefachkräfte e.V.
  • Verband der Selbständigen und Freiberufler e.V. (VSF)
  • Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. (ZDH)
  • Berufsverband unabhängiger Handwerkerinnen und Handwerker e.V. (BUH)
  • Verband der Gründer und Selbständigen Deutschland e.V. (VGSD)

In der Regel bietet Freiberuflerverband auch Auskunft zum Thema PKV und Versicherungsschutz bei der Ausübung der freiberuflichen Tätigkeit.

VERGLEICH DER PRIVATEN KRANKENVERSICHERUNGS LEISTUNGEN

Auch der Leistungstest spricht klar für einen Beitritt in die private Krankenvollversicherung. Denn gesetzlich Versicherte erhalten keinen weltweiten Krankenversicherungsschutz und müssen zusätzlich noch eine Auslandskrankenversicherung abschließen, um versichert sein zu können. Auch eine Krankenhauszusatzversicherung oder eine Zusatzversicherung ist für privat Krankenversicherte nicht mehr länger notwendig wie die Testberichte offen legen können.

DIE TARIFBEITRÄGE BEI FREIBERUFLERN UND SELBSTSTÄNDIGEN

Selbstständige Unternehmer oder Handwerker können mit den Krankenkostenversicherungen eigene Beiträge vereinbaren. Wer zum Beispiel eine Selbstbeteiligung in Höhe von 500 Euro mit dem Krankenversicherer vereinbart, der kann noch mehr Geld in der Privatversicherung sparen. Die Experten testen Freiberufsversicherungen fast immer auch mit einem Selbstbehalt. Das Testfazit ist, dass Tarife mit höheren Eigenbeteiligungen günstiger ausfallen. Auch hier haben Sie die Möglichkeit einen passen Freiberuflertarif zu testen und die besten Policen aus dem Preis-Leistungstest zu vergleichen. Zu den Testergebnisse gelangen Sie auch unter private Krankenversicherungs Testsieger.

Jetzt Vergleich anfordern >
Wir helfen Ihnen aus der Vielzahl an Anbietern, den passenden Tarif zu finden. Im Test erfahren Sie, welche Anbieter im Preis-Leistungs-Vergleich den Testsieg erreicht haben. Darüber hinaus informieren wir Sie regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zum Thema private Krankenversicherung Test.